Yoga

Yoga rückt in der westlichen Welt immer mehr in den Fokus. Das Thema Achtsamkeit und Leben im Hier und Jetzt scheint aktueller denn je. Inzwischen praktizieren in Deutschland über fünf Millionen Menschen Yoga.

 

Doch was ist Yoga überhaupt und warum fühlen sich so viele Menschen davon angesprochen?

 

Yoga ist ein uraltes ganzheitliches Übungssystem aus Indien. Das Wort Yoga hat seinen Ursprung aus dem Sanskrit und bedeutet "Einheit, Harmonie".  Die Yogapraxis bewirkt eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

 

Die verschiedenen Yogatechniken können auf mehreren Ebenen wirken:

  • Förderung der Flexibilität
  • Entwicklung von Muskelkraft, Stärkung und Dehnung der Gelenke, Muskeln und Bänder
  • wir lernen bewusster im Alltag zu sein und können dadurch unsere Lebensqualität steigern
  • unser Energielevel wird gesteigert, sodass mehr Raum für Aktivität im Alltag ist
  • durch Achtsamkeit mit dem eigenen Körper kann sich die Körperwahrnehmung und das Selbstbewusstsein stärken,
  • dadurch finden wir einen neuen Zugang zu verborgenen Talenten und Fähigkeiten
  • wir werden gelassener im Alltag und im Umgang mit schwierigen Lebenssituationen

Dies war ein kurzer Einblick in die Welt des Yoga. Wenn du mehr erfahren möchtest würde ich mich über einen unverbindlichen Besuch bei einer meiner Yogastunden oder in meinen Räumlichkeiten freuen. Denn wie schon Yogameister Swami Sivananda gesagt hat:

  

„Ein Gramm Praxis wiegt mehr als tausend Tonnen Theorie.“