Über Dana

Vertrauensvoll, liebevoll, herzlich und bereit euch mit ins Land der Träume zu nehmen.

Ihre heilsamen Hände, bringen dich, vor allem in den Massagen, zum Schweben.

Ihre Einfühlsamkeit in Beratungsgesprächen schafft eine tiefe vertrauensvolle Verbindung, sodass man sich schier endlos darin verlieren könnte.

Beim Yoga nimmt sie dich ganz gefühlvoll mit auf eine kleine Reise zum inneren Ich. Anspannen, entspannen, loslassen und genießen.

Überzeuge dich selbst, melde dich an zu einer Schnupperstunde oder vereinbare einen Termin und lerne Dana persönlich kennen.

 


Ananda Life, Kevin Engert, Kontakt, Ayurveda Würzburg, Yoga Würzburg, Engergiearbeit Würzburg, Coaching Würzburg, NLP Würzburg

Steckbrief

 

Erreichbarkeit:

Tel: 0170/ 6493141, 09306/9848658

E-Mail: info@ananda-life.de

 

Welchen Part nimmst du bei Ananda Life ein?

Ich unterrichte zweimal wöchentlich Hatha Yoga in Kist (Krankenkassenzertifizierung vorhanden) und gebe ayurvedische Massagen, auf Anfrage Reikibehandlungen sowie ayurvedische Konsultationen inkl. Ernährungsberatung. 

Welche Yoga Stile unterrichtest du?

Hatha Yoga ist mein Schwerpunkt. Gerne lasse ich aber auch noch andere Stile aus dem Yin Yoga mit einfließen. 

An welchen Tagen unterrichtest du?

Dienstag und Donnerstag um 19:00 Uhr in Kist. 

mehr Infos

Bisherige Ausbildungen?

Yogalehrerin, Kinderyogalehrerin, Ayurveda Gesundheitsberaterin, Ayurveda Therapeutin, Reiki Meisterin nach Usui, Auraheilerausbildung, Ergotherapeutin 

 

Was ist deine Stärke?

Ich liebe es kreativ zu arbeiten und immer wieder neue Ideen und Abwechslungen einzubringen. In meinen Yogastunden gebe ich den Teilnehmern gerne Impulse mit auf ihren Weg, damit die Yogapraxis eine tiefere Bedeutung bekommt.

In den ayurvedischen Behandlungen arbeite ich gerne intuitiv und gebe viel Herz und Empathie mit in die Behandlungen.  

 

Was hat dich zum Yoga bzw. Ayurveda gebracht?

Meine innere Stimme hat mich vor 11 Jahren zum Yoga gebracht. Damals tat mir der Yoga so gut, dass für mich feststand, dass ich genau das auch an andere weitergeben möchte und dass ich Bewusstsein schaffen möchte, wie man den Yoga in seinen eigenen Alltag ganz einfach integrieren kann. Seitdem ist es für mich eine Berufung geworden, genau dieses weiterzugeben.

 

Durch den Yoga bin ich auch zum Ayurveda gekommen. Ich sehe den Ayurveda als tolle Ergänzung zum Yoga, wie man Körper Seele und Geist durch eine Wissenschaft „ vom gesunden Leben“ in Einklang bringen kann. Um tiefer in den Ayurveda einzutauchen, ihn zu begreifen und selbst danach zu leben, arbeitete ich ein Jahr bei Yoga Vidya in der Ayurveda Oase. 

Was bedeutet für dich Ananda Life (glückseliges Leben)?

Da stellt sich für mich als erste Frage, was bedeutet Glück?

Glück ist für mich nicht greifbar. Es kann ein Moment, ein Gefühl oder eine Situation sein. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir unser Glück selber in der Hand haben, wenn wir lernen, bewusster mit unseren Gedanken zu sein. Gedanken beeinflussen unser Gefühl und gleichzeitig auch unseren Verstand, wie wir etwas wahrnehmen.

 

Ein glückliches Leben ist für mich ein Leben in Achtsamkeit, in dem ich spüre, was mir gut tut und das aus tiefsten Herzen lebe. Noch schöner wird es dann, wenn ich genau das mit anderen teilen kann. 

 

Hobbies?

Yoga, joggen, künsterlisches: malen, töpfern, fotografieren, reisen, ayurvedisch kochen

 

Hast du ein Lieblingsbuch und/oder Lieblingsfilm?

Es gibt so viele schöne Filme. Einer meiner Lieblingsfilme ist  „die fabelhafte Welt der Amelie“: Ein toller fantasievoller Film, der einem wieder die Augen für die Kleinigkeiten im Leben öffnet.

Buch: „Eat pray love“ und „The Secret“ weil man so viel aus diesem Buch lernen kann und es damals mein Leben verändert hat. 

 

Was macht dich glücklich?

Zeit in der Natur, eine Tasse heißer Tee und tiefgründige Gespräche