Ayurveda Ernährung

Ayurveda Ernährung, Ayurveda Würzburg, Typbestimmung, Ayurveda Typbestimmung, Dosha, Bioenergien, Ayurveda Praxis Würzburg, Ernährungsberatung, Gesundheitsberatung, frische Lebensmittel, Ayurveda Typ, Konsultation, Beratung

Ganzheitliche Ernährungsberatung: je nach Dauer 60 min 70 €

Bei der ganzheitlichen Ernährungsberatung geht es im Wesentlichen darum, dich da abzuholen wo du gerade stehst. Dabei wird stark auf eine ganzheitliche Sichtweise geachtet und bezieht verschiedene Elemente aus Ayurveda, Yoga, Meditation oder Coaching mit ein. Wert wird auch auf die Konstitutionsbestimmung (Dosha Typ) gelegt. Ernährung nach dem Ayurveda Prinzip oder tägliche ayurvedische Routinemaßnahmen werden angesprochen. Zusätzlich erhältst Du eine schriftliche Zusammenfassung der wichtigsten Punkte.

Die Ayurveda Ernährung

Im Ayurveda geht man davon aus, dass der Körper aus den 5 Elementen (Feuer, Wasser, Erde, Luft und Äther) besteht. Unsere Urnatur, mit der wir geboren werden zeigt uns unsere individuelle Ausprägung der Elemente im Körper, die festgelegt ist und sich im Laufe des Lebens nicht verändert.

 

Diese Elemente werden nochmal eingeteilt in 3 Bioenergien (VATA, PITTA, KAPHA) und 7 Mischtypen, die beschreiben, welche Energien bei uns stark und welche weniger stark ausgeprägt sind. Hier kannst du dich über die verschiedenen Ayurveda Typen informieren.

 

Bei der ayurvedischen Lebensweise und der Ayurveda Ernährung wird daher geschaut, welche Urnatur vorliegt und wo Bioenergien z.B. durch Fehlernährung, Umweltbelastungen, Stress ect. außer Balance geraten sind. Einen großen Stellenwert neben den Massagen nimmt dabei die Ernährung ein. Die Elemente finden sich auch in unserer Nahrung wieder und bieten somit die Möglichkeit Ungleichgewichte im Körper wieder in Balance zu bringen und auszugleichen. Jedes Nahrungsmittel hat dabei eine bestimmte Wirkung auf den Körper. So wirken sie u.a. wärmend, kühlend, trocken, feucht und/oder schwer auf den Körper und können somit den Ausgleich schaffen.

 

 

Bei einem Menschen beispielsweise, der viel Luft und Äther in sich hat, der wird u.a. durch seine Urnatur schnell dazu neigen, leicht zu frieren und  trockene Haut zu haben. Als Ausgleich wird diesem Menschen eine erdende Ernährung empfohlen, damit es im Körper wieder zum Ausgleich kommen kann. Die Eigenschaften der Lebensmittel machen wir uns somit zum Nutzen, um dem Körper das zu geben, was ihm fehlt.