· 

Ist ein dauerhaft glückliches Leben möglich?

Was macht für euch ein glückliches Leben aus? Was braucht ihr dazu? Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit ging mir die Frage durch den Kopf. Alle sprechen immer davon glücklich sein zu wollen, als sei es "DAS GROßE ZIEL" im Leben aber niemand erreicht den Zustand dauerhaft.... Da ist man gerade an einem Punkt, wo alles perfekt zu sein scheint und im nächsten Moment kommt eine Situation... ein unpassendes Wort von jemanden oder ein ungutes Gefühl und schon sind wir wieder in unseren Gedanken und zweifeln all das an, was sich gerade für uns so gut angefühlt hat. Warum ticken wir so?


Letzendlich sind es unsere Gedanken, die genau das mit uns machen. Sie entscheiden, wie wir uns fühlen und beeinflussen somit unsere Reaktion und unser Handeln. Die Umwelt reagiert nur darauf.


Was können wir also tun, um das Glück in unser Leben einzuladen? Wir können lernen, mit den Gedanken umzugehen :) Sie sind ja immer da! Und es bringt nichts, sie zu ignorieren. Wir sollten uns vielleicht häufiger nicht mehr so ernst nehmen und darauf vertrauen, dass alles im Leben seine Richtigkeit hat. Dann entsteht auch Raum dafür, wieder das Schöne wahrzunehmen, ohne uns von den Gedanken ablenken zu lassen.

Nichts anderes passiert während einer Meditation. Wir lernen dabei die Gedanken einfach Gedanken sein zu lassen, die uns aber nicht weiter auf unseren Weg beeinflussen oder behindern. Dieses großartige Geschenk kann der Schlüssel sein zu einem glücklicheren und freieren Leben - und Yoga weißt uns den Weg dahin.


 

Eure Dana 🌸🕉

Kommentar schreiben

Kommentare: 0